Generalversammlung der Bauernschützen Crommert + Nachtrag

von Georg Enck

Zum 2 Mal findet die Generalversammlung der Bauernschützen am Sonntag, den 09. Dezember 2018  ab 19.00 Uhr  im neu umgebauten Saal des Landgasthofes Enck statt.

Thema dürfte eine Vorausschau auf das nächstjährige Fest sein. Daneben gibt es natürlich wie immer Wahlen zum Vorstand und Offizierkorps.

 

Nachtrag

Präsident Martin Epping begrüßt die 44 anwesenden Mitglieder. Danach berichtete Schriftführer Bernd Hegerfeld in einem Jahresrückblick über die verschiedenen Aktionen und Aktivitäten des Schützenvereins. Besonders in Erinnerung bleibt dabei das Schützenfest, welches in diesem Jahr erstmalig mit Getränke Förster als Festwirt ausgerichtet wurde. Nach dem Bericht des Kassierers wurde der Vorstand entlastet.

Es folgten die Wahlen, bei denen der Schriftführer Bernd Hegerfeld und Vorstandsmitglied  Klemens Holdschlag wiedergewählt wurden. Für das Vorstandsmitglied Heinrich Rümping, das sich nicht sich nicht mehr zur Wahl, wurde Ralf Kolks gewählt. Die Fahnenoffiziere Tobias Holtschlag und Matthias Lörwink sowie der Königsfahrer Hubert Hartmann wurden wiedergewählt, ebenso wie der Kränsemeister Markus Beckmann.

Sebastian Hüls ist neuer Kassenprüfer. Neue Gildemeister sind: Frederick Heller, Christoph Leiting und Patrick Wessling.

Das Schützenfest findet am 12.-13. und 14.07.2019 wie gewohnt bei Familie Klein-Heßling statt. Freitags spielt die Band „Take5“ und Sonntags die Band „Borderline“.

Weitere Termine in 2019 sind das Winterfest, das am 19.01.2019 bei Familie Wülfing und das Sommerfest als Kaffeetrinken, das am 03.08.9 bei Familie Klein-Heßling stattfindet. Erntedankfest mit Andacht und Kaffeetrinken ist am 06.10.2019 im Landgasthof Enck und das gemeinsame Erntedankfest mit den Enckhooker Schützen ist am 12.10.2019 ebenfalls dort.

Des weiteren wurde abgestimmt, das die nächste Generalversammlung am Freitag dem 17.01.2020 um 19.30 Uhr im Landgasthof Enck und zukünftig danach immer am dritten Freitag im Januar stattfinden soll. Um 21.45 Uhr schloß Präsident Martin Epping die Versammlung.

Zurück