Generalversammlung Bauernschützenverein Crommert + Nachtrag mit Ergebniss

von Georg Enck

Am Sonntag, den 07.Dezember 2014 findet Abends um 19.00 Uhr die Generalversammlung des Bauernschützenvereines Cromert im Saal des Landgasthofes Enck statt.

Rückblick und Ausblick sowie Wahlen dürften die bestimmenden Themen der diesjährigen Versammlung sein.

 

Nachtrag

Martin Epping, der Präsident der Bauernschützen eröffnete pünktlich um 19.00 Uhr die Generalversammlung des Schützenvereines. Nach den diversen Berichten, von Kassierer und Schriftführer und der daraus resultierenden Entlastung des Vorstandes standen Wahlen auf dem Programm.

Als 2. Vorsitzender wurde Matthias Heller, ebenso wie der Kassierer Raphael Döring wiedergewählt. Auch bei den Offizieren kam es zur Wiederwahl von Major Wolfgang Knipping, Hauptfeldwebel Jürgen Groß-Thebing und Offizier z.b.V. Dennis Kolks.

Als Gildeneister wurden bestimmt Peter Ketteler, Jan-Hendrik Heller und Michael Rölfing.

Der letzte Getraute  und damit Vogelträger ist Roel de Koning (Ehemann von Eva, geb. Wülfing).

Weitere Themen auf der Generalversammlung waren die Maßnahmen des Rheder Schützengipfels bezügl. der Schank- und Sperrzeiten, das Kaffeetrinken im Rahmen des Erntefestes, das jetzt auf einem Sonntag stattfindet, sowie die Planung des Schützenfestes 2015 (Musik, Eintritt, Biermarken, Vogelschiessen)

 

Zurück