Generalversammlung Georgiusschützen Renzelhook + Nachtrag

von Georg Enck

Neben dem Rückblick auf das vergangene Schützenjahr gibt es auch Wahlen.

 

Nachtrag 2017

Der Schriftführer Bernfried Rottstegge konnte 68 Mitglieder des Schützenvereins in der Schreinerei Rottstegge begrüßen. Nach der Begrüßung verlass der Schriftführer das Protokoll der Generalversammlung und den Jahresbericht von 2016 und der Kassierer den Kassenbericht 2017 woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Bei den nun folgenden Wahlen wurde der Präsident und Vorstandsmitglied Michael Tebrügge für drei weitere Jahre betätigt. Für den ausscheidenden Kassierer Ludwig Föcking wählte die Versammlung Rainer Schluse. Dessen Posten als Vorstandsmitglied wird durch Christian Overkämping neu besetzt. Von den Offizieren wurde der Oberst Ralf Olbing, Major Rainer Overkämping, sowie Feldwebel Frank Nachtigall für weitere 3 Jahre wiedergewählt.

Zu neuen Gildemeistern wurden einstimmig Johannes Overkämping und Sven van der Linde gewählt. Heiko Dunkel und Bernd Seggewiss sind für 2 Jahre als Kassenprüfer neu gewählt.

Heiner Rottstegge wurde als Kränzemeister für weitere 3 Jahre einstimmig wieder gewählt. Johannes Mumbeck stellt sich weiterhin für 3 Jahre als Königswagenfahrer zur Verfügung. Ebenso bleibt Norbert Föcking Grünwagenfahrer.

Das Schützenfest wurde besprochen. Es bleibt, wie in gewohnter Form vom 30. April bis zum 2. Mai.

Lediglich die Ehrungen des goldenen und des silbernen Königpaares sollen, erst mal für ein Jahr begrenzt, am 1 Mai statt am 30. April vorgenommen werden. Das Erntedankfest findet am 14. Oktober 2017 bei Elbers in Krechting statt.

Der Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder soll nun immer am Sonntag vor dem 1 Advent gefeiert werden.

Um 22.45 beschloß Schriftführer Bernfried Rottstegge die Versammlung.

Zurück