FOK Adventskaffee mit doppeltem Besuch + Nachtrag

von Georg Enck

Am 1. Advent hat das alljähriges Adventscafé wieder seine Türen geöffnet.

Mit der musikalischen Unterstützung des Musikvereins Rhedebrügge hatten alle Gäste bei einer gemütlichen Tasse Kaffee und Gebäck viel Spass.

Fehlen durfte natürlich auchnicht der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht.

 

 

 

Zurück